Messe_34126_Mantel_Sonntag

Frankfurt Daily light+ building

Frankfurt  daily Sonntag, 13. März 2016 / Sunday, March 13, 2016 e-Paper Die Light + Building ist Branchenplattform, Neuheitenschau und Wegweiser in die Zukunft. Neben den Innovationen der Aussteller bietet die Messe zusätzlich ein umfassendes Rahmenprogramm. Sonderschauen zeigen die neuesten Trends und dem Nachwuchs werden attraktive Sonderevents für ihre Ausbildung geboten. Schwerpunkte werden auf die Themen Sicherheitstechnik, Building Information Modeling (BIM), Digital Building sowie Trends im Leuchtenmarkt gelegt. Eine neue Sonderschau, die Digital Building, macht am Beispiel verschiedener zukunftsweisender Technologien die Digitalisierung im Gebäude erlebbar. Im Mittelpunkt stehen die Vernetzung der Gewerke und das Zusammenwirken der Komponenten. Der Fokus der Sonderschau liegt dabei auf Zweckbauten. Die Digital Building macht die unterschiedlichen Automatisierungstechnologien in ihrer Gesamtheit erlebbar. Dabei werden verschiedene Subsysteme miteinander vernetzt, um im Live-Betrieb die Interoperabilität der Technologien darzustellen. Das Gebäudeautomationsnetzwerk ist zudem leicht erweiterbar, es gibt eine zentrale Kommunikation sowie Überwachung und die Betriebskosten werden reduziert. Erlebbar ist die Digital Building auf dem Freigelände 11, zwischen den Hallen 8, 9 und 11. Complementary programme with news and trends Focus on the future Light + Building is an industry platform, new products show and a pointer to the future. In addition to the latest innovations from exhibitors, the fair offers a comprehensive complementary programme of events. Special shows present the latest trends, and special events have been organised of particular interest to the next generation of engineers and designers. The focus will be on security, Building Information Modeling (BIM), the Digital Building and trends on the luminaire market. A new special show, the Digital Building, illustrates digitisation in buildings using a variety of future technologies revolving around the networking of different building systems and the interoperation of their components. The overall focus of this special show is on functional buildings. Digital networking not only permits components to be used as necessary and to interoperate with a high degree of flexibility, it also means the building automation network can be easily extended. The Digital Building is located in outdoor exhibition area 11, between Halls 8, 9 and 11. instalight NoLimit 4033 Inspire. Create. Perform. Hall 3.1 Booth B90 Lightment Seoul Semiconductor zeigt auf der Light + Building die neueste Generation von hochvoltbasierten LED-Produkten, die Acrich3. Im Vergleich zur vorherigen Generation stark weiterentwickelt, ist sie im Bereich Smart Lighting positioniert und kann über Bluetooth oder WLAN angesteuert werden, komfortabel über Tablets oder Smartphones. Seoul Semiconductor presents Acrich3 Seoul Semiconductor is taking the opportunity of Light + Building to present Acrich3, the latest generation of highvoltage LED products. It represents a major development compared to the previous generation. Positioned for the smart lighting market, it can be controlled via Bluetooth or WLAN .  Seoul Semiconductor 6.2 A04 Das E-Haus des ZVEH zeigt, wie sich vernetzte Gebäudetechnik und intelligentes Energiemanagement beim Endverbraucher gestalten lassen und wie die Energiewende in der Praxis funktioniert (Halle 8.0 J60). The E-House, created by the ZVEH, demonstrates what networked building systems and intelligent energy management look like from the consumer’s point of view and how the energy revolution will work in practice (Hall 8.0 J60). Rahmenprogramm mit Neuheiten und Trends Zukunft im Mittelpunkt Welcome Light + Building 2016 „Where modern spaces come to life: digital – individuell – vernetzt“, unter diesem Motto steht die Light + Building 2016 und ist damit am Puls der Zeit. Erleben Sie das breite Spek- trum der Weltleitmesse rund um Licht und Gebäudetechnik mit einem in Tiefe und Breite einzigartigen Produktangebot und umfassendem Rahmenprogramm. Die Industrie zeigt Ihnen intelligente Lösungen, Technologien und Designtrends, die die Wirtschaftlichkeit eines Gebäudes, das Sicherheitsgefühl und die Lebensqualität steigern. Herzlich willkommen und viel Erfolg auf der Light + Building. Wolfgang Marzin Vorsitzender der Geschäftsführung Messe Frankfurt President and CEO Messe Frankfurt Light + Building 2016 “Where modern spaces come to life: digital - individual - networked” is the motto of Light + Building 2016 and right in keeping with the times. Experience the broad spectrum of products and comprehensive programme of events unrivalled in terms of depth and breadth at this leading international trade fair for lighting and building services. The industry presents intelligent solutions, technologies and design trends that not only make a building more economically efficient but also improve security, safety and quality of life. A warm welcome to you all. We wish you every success at Light + Building. Sonntag 13.03.2016  Preisverleihung Design Plus powered by Light + Building (14.00 Uhr) Halle 1.2 A51  Preisverleihung Innovationspreis Architektur und Technik (17.00 Uhr) Halle 3.0 A41  Energieeffizienzpreis 2016 Halle 9.0 B30  Sonderschau KNX IoT city Galleria 1  Sonderschau Digital Building Freigelände 11  Building Performance, Seminare und Vorträge Portalhaus, Hallen 3, 8 und 11 events + entertainment Seoul Semiconductor zeigt die Acrich3 KNX IoT city in Galleria 8.0 9.0 11.1 Das neue ElektroG sieht neue Pfl ichten für Hersteller, Importeure und Händler vor. Erfüllen Sie diese gesetzeskonform? Wir informieren Sie – in Halle 4.1, E60. LC_D_FFDaily_Lightcycle_AZ_270x50_RZv01.indd 1 18.02.16 18:06


Frankfurt Daily light+ building
To see the actual publication please follow the link above