Messe_34127_Mantel_Montag.pdf

Frankfurt Daily light+ building

Frankfurt daily Mixed 29 Systemintegration leicht gemacht Mit dem Schwerpunkt Gebäude- und Raumautomation präsentiert GEZE auf der Light + Building innovative Lösungen, die das Wohnen und Arbeiten in modernen, intelligenten Gebäuden rundum verbessern. Automatisierte und vernetzte Gebäudefunktionen mit Lösungen von GEZE bieten Nutzern, Gebäudebetreibern, Investoren, Architekten und Fachplanern sowie der Elektrobranche (Handwerk, Industrie und Handel) profitable Vorteile. Die Highlights der Messepräsentation sind neue Schnittstellen-Lösungen für die Integration von GEZE Produkten in standardisierte weltweit offene Kommunikationsprotokolle der Haus- und Gebäudesystemtechnik Frankfurt daily Freeze Frame 29 Martin Janz (Business Unit Manager AEG) von elumi Oliver Hoffmeister (Geschäftsführer) von Hoffmeister und Sill Theo Duncker (Product Manager Light & Display), Urs Pratter (Area Sales Manager) und Eric Schwabedissen (Key Account Manager Light & Display) von Konica Minolta Caroline Böhme (Marketing /PR & Media) und Wolfgang Auber (Leitung Marketing) von Waldmann Thorsten Temme (Manager Product Marketing Control) und Carsten Neßelrath (Product Marketing E-Solutions) von Phoenix Contact Erich Ludwig (Geschäftsführer) und Florian Möckel (Vorsitzender Geschäftsführer und Gesellschafter) von Ludwig Leuchten Prominente Lage in Hamburg An herausragender Stelle hat Hamburg eine neue Hafenpromenade bekommen: Die Hochwasserschutzanlage Binnenhafen/Niederhafen zwischen St. Pauli Landungsbrücken und der Speicherstadt. Die prägnante Architektur aus dem Büro Zaha Hadid wird nachts mit Licht zum Leben erweckt, gestaltet vom Planungsbüro Schlotfeldt Licht, technisch gelöst mit LED-Technik von Selux. Die Masten sind mit Lichtpunktabständen von 18 bis 40 Metern und einer Lichtpunkthöhe von 6,5 bzw. 8,5 Metern jeweils den Treppenanlagen zugeordnet und stehen schräg um rund 15° zu ihnen geneigt. Jeder Mast trägt sechs schwenkbare LED-Leuchtenköpfe, davon drei mit einer Batwing-Lichtverteilung und drei mit einer Flood-Optik. Jeder LED-Leuchtenkopf verfügt über einen eigenen, DALI-fähigen Treiber, es besteht somit die Option, zukünftig mit einer entsprechenden Steuerung unterschiedlichste Lichtszenarien zu programmieren.  Prominent location in Hamburg Hamburg now has a new harbour promenade in a prominent location – the Binnenhafen/ Niederhafen flood protection structure between the St. Pauli Piers and the Speicherstadt district. The eye-catching architecture from Zaha Hadid is brought to life at night with lights – designed by Schlotfeldt Licht using LED technology from Selux. The mast light points are between 18 and 40 meters apart at a height of 6.5 and 8.5 meters, and have been placed at a 15° angle facing the steps. Each mast has six adjustable LED luminaire heads, three with bat wing light distribution and three with flood optics. Each LED luminaire head has its own DALI-capable driver, providing the option of programming a variety of lighting scenarios using an appropriate controller.  Selux 3.1 B81 Weltweit tätig Betterlighting Germany (BTR) ist ein weltweit tätiges Beleuchtungsunternehmen mit Hauptsitz in Niedernberg bei Aschaffenburg. Der Produktionssitz befindet sich in China. Betterlighting verfügt über Vertriebspartner in Australien und USA. Das Produktportfolio umfasst Solar-Leuchten, Garten-Leuchten, Straßen- und Objektbeleuchtung und neben klassischen Leuchtmitteln auch LED-Leuchtmittel. Auf einer Fläche von über 25.000 Quadratmetern fertigen rund 800 hochqualifizierte Mitarbeiter in zwei Fabriken mehr als 3.000 Produkte. Hochmoderne Anlagen und Lackierautomaten sowie ein firmeneigenes Testlabor in Zusammenarbeit mit Bureau Veritas, sind die Basis für eine gleichbleibende Qualität. Global reach Betterlighting Germany (BTR) is a globally active lighting company with its headquarters in Niedernberg near Aschaffenburg, sales offices in Australia and the USA, and factories in China. Its product portfolio includes solar luminaires, garden lights, street lights and commercial lights based on classic light sources and LEDs. Around 800 highly qualified employees manufacture more than 3,000 products in two factories with a floor area of more than 25,000 square metres. Ultra modern facilities, automatic spray painting machines and an inhouse test laboratory certified by Bureau Veritas, provide the basis for consistently high quality.   Betterlighting Germany 6.0 B82 (KNX und BACnet). System integration made easy ZE is presenting innovative solutions at Light + Building that will improve the quality of living and working in modern smart buildings, with the focus on building and room automation. Automated and networked building functions with solutions from GEZE offer real benefits to users, architects, planners and the electrical sector as a whole (trades, industry and retailers). The highlights at the fair include new interface solutions for integrating GEZE products in standardised open communication protocols in home and building systems (KNX and BACnet).  GEZE 9.0 D21


Frankfurt Daily light+ building
To see the actual publication please follow the link above