Page 25

Frankfurt Daily light+ building

Frankfurt daily New Epsitron DC/DC converters Wago’s 787 Series DC/DC converters are used when lower voltages are needed in addition to the 24 volt supply that’s commonly used in control cabinets, but no additional power supply unit can be installed. These slim, 6 mm DC/DC converters reliably supply loads with 5 V, 10 V or 12 V. The new DC/ DC converters share a common profile with the 857 Series signal conditioners and have the same contour at the bottom of the housing as the 2857Series devices. This allows easy commoning of the supply voltage between the series, eliminating the need for time-consuming wiring of the individual components. The new -generation of 787 Series DC/DC converters offers optimized performance, improved efficiencies and not least an attractive price/performance ratio. Both UL and marine approvals allow the DC/DC converters to be used worldwide across all industries.  Wago 11.0 D17/D33 Top-20 der Hidden Champions: Mennekes Mennekes Elektrotechnik konnte sich bereits zum zweiten Mal im Ranking der WirtschaftsWoche unter den Top-20-Marken der Hidden Champions in Deutschland platzieren. Heute beschäftigt Mennekes rund 1.000 Mitarbeiter, die Hälfte davon am Stammsitz in Kirchhundem im Sauerland, und erreichte damit 2014 einen konsolidierten Umsatz von 130 Millionen Euro. Walter Mennekes (rechts im Bild) und Christopher Mennekes nahmen den Preis hocherfreut zur Kenntnis. Mennekes Elektrotechnik wurde 1935 gegründet und ist Entwickler des europäischen Ladestecker-Standards für Elektrofahrzeuge sowie führender Hersteller von Industriesteckvorrichtungen. Das Unternehmen ist mit Tochtergesellschaften und Vertretungen in über 90 Ländern präsent und beschäftigt weltweit 1.000 Mitarbeiter, davon zwei Drittel in Deutschland. Die Produktpalette umfasst genormte industrielle Steckvorrichtungen in über 15.000 verschiedenen Ausführungen und Bauformen. Mennekes in the top 20 of Hidden Champions For the second time, Mennekes Elektrotechnik has been placed among the top 20 brands of Hidden Champions in Germany by WirtschaftsWoche. Today Mennekes employs around 1,000 people, half of them at its headquarters in Kirchhundem, achieving consolidated sales in 2014 of 130 million euros. Walter Mennekes (right in photo) and Christopher Mennekes were delighted to receive the award. Mennekes Elektrotechnik was founded in 1935 and is the developer of the European charger standard for electrical vehicles and a leading manufacturer of industrial plugs and connectors. The company has a presence in more than 90 countries with subsidiaries and local offices, and two-thirds of its1,000 strong workforce are based in Germany. The product portfolio includes standardised industrial plugs and connectors in more than 15,000 different designs.  Mennekes Elektrotechnik 8.0 F80 Nachleuchtende Lichtschalter von THPG THPG erweitert seine Schalterprogramme um nachleuchtende Taster. Bisher waren im Dunkeln auffindbare Lichtschalter mit einer eingebauten Glimmlampe konstruiert. THPG stellt erstmals Lichtschalter mit nachleuchtenden Pigmenten vor, die natürlich frei von radioaktiven Stoffen sind. Diese in den Bauteilen integrierten Pigmente laden sich durch Lichteinfall mit Energie auf und geben diese in der Dunkelheit in Form von sichtbarem Licht wieder ab. Dieser rein physikalische Vorgang gewährleistet einen dauerhaften Betrieb ohne Abnutzungserscheinungen. Illuminated light switches from THPG TPHG has added an illuminated version to its range of light switches. In the past, illuminated light switches had been designed with a built-in glow lamp. For the first time, THPG has produced a light switch with illuminated components containing – of course – no radioactive materials. The pigments integrated into these components charge up by absorbing light energy during the day, which they then emit as visible light when it is dark. This is a purely physical process, which guarantees long-term operation without any signs of wear.  THPG 5.1 D31 Neue Epsitron- DC/DC-Wandler Die Gleichspannungswandler der Serie 787 von Wago werden immer dann eingesetzt, wenn neben den im Schaltschrank üblichen 24 Volt kleinere Spannungen benötigt werden, aber kein zusätzliches Netzteil installiert werden soll. Die sechs Millimeter schmalen Geräte versorgen Verbraucher zuverlässig mit 5 V, 10 V oder 12 V. Die neuen DC/DC-Wandler sind vollständig konturengleich zu den Messumformern der Serie 857 und im unteren Gehäusebereich konturengleich zur Serie 2857. Dadurch lässt sich die Versorgungsspannung zwischen den Serien einfach brücken, wodurch ein zeitraubendes Verdrahten der einzelnen Komponenten entfällt. Die neue Generation der Gleichspannungswandler der Serie 787 wartet mit optimierten Leistungsdaten, verbesserten Wirkungsgraden und nicht zuletzt einem attraktiveren Preis-/Leistungsverhältnis auf. Dank UL- und Marinezulassungen werden die DC/DC-Wandler weltweit und branchenübergreifend einsetzbar sein. Elektrotechnik /Electrical engineering 25 Innovation für Einrichtungen des Gesundheitswesens Im Krankenhaus erworbene Infektionen sind ein wachsendes Problem. Vor diesem Hintergrund erhalten präventive Hygienemaßnahmen in Krankenhäusern, Senioreneinrichtungen und Pflegeheimen einen immer höheren Stellenwert. Als Teil des Hygiene-Gesamtkonzepts können geeignete Bau- und Installationsmaterialien zur Hemmung der Keimentwicklung in Behandlungsbereichen, Patientenzimmern und in der Verwaltung beitragen. Einen solchen hygienischen Zusatznutzen bieten die neuen Wand-Geräteeinbaukanäle der Serie Rapid 80 und Rapid 45 mit antibakterieller Oberfläche von OBO Bettermann. Die keimabtötende Wirkung entsteht bei diesen Produkten bereits bei der Herstellung. Um die Kanäle antibakteriell auszurüsten, wird dem Kunststoffgranulat vor der Extrusion der Wirkstoff Silver phosphate glass zugefügt. Er unterbricht die Funktionen von Zellmembranen und verhindert damit die Keimvermehrung auf der Ober- fläche. Selbst antibiotikaresistente Keime wie der gefürchtete MRSA können unschädlich gemacht werden. Die von OBO eingesetzten Silberionen sind gefahrlos für Mensch und Umwelt. Innovation for healthcare facilities Hospital-acquired infections are a growing problem. Preventive hygiene measures in hospitals, retirement homes and care homes are therefore being given greater and greater priority. As part of an overall hygiene concept, suitable construction and installation materials can help prevent germs from spreading in treatment areas, patient rooms and administrative offices. The new wall installation ducts in the Rapid 80 and Rapid 45 series from OBO Bettermann provide such hygiene benefits thanks to their antibacterial surface. This effect is built into the products right at the manufacturing stage. To give the ducts their antibacterial properties silver phosphate glass is added to the plastic granulate as the active ingredient prior to extrusion. It interrupts the functions of the cell membranes and therefore prevents germs from multiplying on the surface. Even bacteria that are resistant to antibiotics, such as the feared MRSA, can be rendered innocuous. The silver ions used by OBO are harmless to humans and the environment.  OBO Bettermann 8.0 E90 Klar! Da gibt’s was Neues von der NORKA… die PL-1000-01!!! Jungs, brauch` nen Tipp für eine LED-Leuchte, die wirklich Wasser abkann. Kennt Ihr so ein „Allroundtalent“? PL-1000-01 LEUCHTE — VOLL BEWITTERBAR! 13. – 18. 3. 2016 • Ersatz für 58 W Feuchtraumleuchte • 5 Jahre Garantie • 4600 Lumen bei 41 W Systemleistung • Dauerhafte Umgebungstemperatur - 25°C bis + 35°C Lichttechnische Spezialfabrik · Sportallee 8 · 22335 Hamburg T. +49.40.51 30 09-0 · info@norka.de · www.norka.de Sie finden uns hier: Halle 3.1, Stand A71


Frankfurt Daily light+ building
To see the actual publication please follow the link above