Page 12

Frankfurt Daily light+ building

Frankfurt daily CityTouch in Siegburg Licht für den urbanen Raum Mit iPro ist iGuzzini die Entwicklung einer mittels ihres charakteristischen Anbaubügels schwenkbaren LED Aufbauleuchte für Boden, Wand und Decke gelungen, die sich vollkommen in die Architektur integriert. Den Entwurf für die Leuchte lieferte der preisgekrönte italienische Architekt Mario Cucinella. Eine neue Chip-on-Board Variante macht die extrem energiesparende iPro jetzt zusätzlich um durchschnittlich 50 Prozent effizienter. Schatten an der Lichtaustrittfläche sind dem kleinen Kubus absolut fremd. Erhöhter Sehkomfort, präzise Lichtkegel, eine besonders homogene Lichtverteilung und die hohe Farbkonsistenz der zwei angebotenen Lichtfarben warmweiß und neutralweiß (Mac Adam <3 ) hingegen gehören zu ihren Selbstverständlichkeiten. Und aufgrund einer neuen Wide Flood Optik mit Lichtaustrittswinkeln von ca. 48° bis 60° lassen sich jetzt noch größere horizontale Flächen im Außenraum homogen fluten. Ästhetisch vorteilhaft ist die Tatsache, dass sich iPro die LED Technologie, die sie in sich hat, nicht ansehen lässt. Light for urban spaces With iPro iGuzzini has succeeded in developing an outdoor LED luminaire for floor, wall or ceiling mounting which integrates perfectly in its surrounding architecture. Its characteris- Ledaxo stellt neue Hochleistungsstrahler vor Als Spezialist für leistungsstarke Industrieleuchten präsentiert Ledaxo seine neueste Generation von Hochleistungsstrahlern für besonders hohe Lichtanforderungen. Die neuen Industriestrahler sind in vier Leistungsstufen von 450 bis 900 Watt erhältlich und haben einen Lichtstrom von 50.000 bis zu mehr als 100.000 Lumen. Die High-Power-Fluter eignen sich vor allem für die Beleuchtung von weitläufigen Außenanlagen bis hin zu Containerterminals oder Sportstadien. Wie bei den übrigen Ledaxo-Industriestrahlern kommen auch bei den Neuentwicklungen Hochleistungs-LEDChips und langlebige Xitanium Netzteile von Philips zum Einsatz. Ledaxo presents new high-power spotlights As a specialist in high-performance industrial luminaires, Ledaxo is showcasing its latest generation of high-power lights for particularly stringent lighting requirements. The new industrial lights are available in four wattages from 450 to 900 W and have a luminous flux of between 50,000 and more than 100,000 lumen. The high-power floodlights are ideal for illuminating everything from extensive outdoor facilities to container terminals and sports stadiums. Like the other Ledaxo industry luminaires these new developments feature high-power LED chips and long-life Xitanium drivers from Philips.  Ledaxo 4.1 E50 Siegburg ist nicht nur eine attraktive regionale Einkaufsstadt mit einem regen öffentlichen Leben, die Stadt gilt auch als ein Musterbeispiel für modernstes Lichtmanagement im öffentlichen Raum. Auslöser war eine Bestandsaufnahme zum Austausch ineffizienter Leuchten in der 40.000-Einwohner Stadt. Neben der Erfassung der auszutauschenden Leuchten ergab sie auch eine sehr heterogene Beleuchtungsinfrastruktur mit unterschiedlichen Masten, Auslegern und Leuchten. Rund 4.200 Leuchten über das gesamte Stadtgebiet verteilt sorgen für Licht in Siegburg. 2.185 der ineffizienten Hochdruck-Quecksilberdampf-Leuchtenköpfe wurden gegen energiesparende Philips Luma LED-Leuchten sowie 150 CityTouch-Ready-Leuchten ausgetauscht. Dies sind intelligente, fernsteuerbare Philips Leuchten, die sich einfach per automatischer GPS-Lokalisierung, Kommissionierung und Datenübertragung in die bestehende Lichtinfrastruktur des CityTouch Systems einfügen lassen. Durch die Vernetzung behalten in Siegburg sowohl die Stadtverwaltung als auch der Betreiber alle lichtrelevanten Daten übersichtlich im Blick und können jederzeit von verschiedenen Orten auf sie zugreifen. CityTouch in Siegburg Siegburg is not only an attractive regional shopping centre with an active public life, it is also acting as a prototype for modern lighting management in the public sector. The trigger was an inventory of the street lights with a view to replacing the inefficient ones in this city of 40,000 inhabitants. In identifying the luminaires to be replaced the authorities also found an extremely heterogeneous lighting infrastructure with different masts, brackets and luminaires. Around 4,200 luminaires spread across the entire city provide light in Siegburg. 2,185 of the inefficient high-pressure mercury luminaire heads were replaced with energy-saving Philips Luma LED luminaires and 150 CityTouch-ready luminaires. These are intelligent remote-controllable Philips luminaires that can be easily integrated in the existing lighting infrastructure of the CityTouch system via automatic GPS localisation, commissioning and data transfer. Networking enables the city authorities in Siegburg and the operators to keep track of all the lighting data and access it at any time from different locations.   Philips Forum 0 A01 12 Außenleuchten /Outdoor Luminaires Bega seit über 70 Jahren am Markt Bega entwickelt und produziert seit über sieben Jahrzehnten hochwertige Leuchten für die Architektur und den Außenraum. Als international agierender Firmenverband ist das Unternehmen mit eigenen Standorten und strategischen Partnern in über 90 Ländern weltweit präsent. Die Leuchten sollen Teil der Architektur sein und den Zweck eines Baudetails erfüllen, das Baukörper und Außenanlage gestaltet, unterstreicht und inszeniert. Eine klare Linienführung und die Reduktion auf wesentliche funktionale Designmerkmale charakterisiert die Formgebung der Bega-Leuchten und bescheinigt ihnen auch nach Jahrzehnten noch gestalterischen Bestand. Mit neuen LED- Leistungsscheinwerfern schlägt Bega ein neues Kapitel in seiner Leuchtengeschichte auf. Mit mehr als 50.000 Lumen Lichtleistung in extrem kompakter Bauform setzt diese Baureihe in puncto Wirtschaftlichkeit, Kompaktheit und Effizienz neue Maßstäbe. 70 years of Bega Bega has developed and produced high-quality luminaires for almost all areas of architecture for more than seven decades. It is a globally active company with its own sites and strategic partners in more than 90 countries throughout the world. The luminaires are designed to be part of the architecture and to fulfil the purpose of a detail that shapes and enhances a building or outdoor space. Clear lines and reduction to essential functionality characterise the design of Bega luminaires and ensure they still look good even after years of use. With its new LED spotlights Bega is writing a new chapter in its illustrious history. An output of more than 50,000 lumen from an extremely compact design means that this series is setting new standards in economy, compactness and efficiency.  Bega 3.0 C71/C95 tic bracket allows it to tilt through a wide range. The design for the luminaire came from the award-winning Italian architect Mario Cucinella. A new Chip-on-Board version makes the extremely energy-saving iPro on average 50 percent more efficient. These tiny cubes create no shadows at the light emission surface. The luminaire of course provides enhanced visual comfort, a precise beam, homogeneous distribution and high colour consistency of the two light colours of warm white and neutral white (MacAdam <3). And thanks to a new Wide Flood optical system with emission angles of approx. 48° to 60° even larger horizontal outdoor surfaces can now be uniformly illuminated. The fact that the LED technology is hidden from view adds to the aesthetics of the iPro.  iGuzzini 3.1 E31 Licht für die Himmelstreppe Im Zuge der Regionale wurde in Meschede der Henneboulevard erstellt. Er erstreckt sich durch die Innenstadt von Meschede, durch den neu gestalteten Stadtpark hinter dem Kreishaus bis hin zum Fuße des Henne-Staudammes. Die Verlängerung des Boulevards, die so genannte Himmelstreppe mündet in eine 140 Quadratmeter große Aussichtsplattform. Insta illuminierte das Geländer der Himmelstreppe und der neuen Aussichtsplattform mit LEDLux- Lichteinsätzen mit 3.000 Kelvin. Stairway to heaven The Henne Boulevard was completed in Meschede as part of the regional development plan. The extension to the Henne Boulevard, known as the “Himmelstreppe” (stairway to heaven) ends at a 140 square metre viewing platform. Insta illuminates the stairway railings and the new viewing platform with LEDLux inserts offering 3,000 Kelvin.  Insta 3.1 B90


Frankfurt Daily light+ building
To see the actual publication please follow the link above