Page 8

Frankfurt Daily light+ building

Frankfurt daily Trilux: Licht verbindet Unter diesem Motto präsentiert sich Trilux auf der diesjährigen Light + Building mit Neuheiten, die den Menschen in der vernetzten Welt von morgen unterstützen. In Halle 3.0 (D11/E11) können die Besucher hautnah erleben, wie Beleuchtung die Arbeit im Future Office und Prozesse in der Industrie 4.0 unterstützt, Atmosphäre im Shop schafft und die Smart City verbindet. Für repräsentative Bereiche, zum Beispiel, stellt Trilux mit der intelligenten Neuauflage eines Klassikers eine zukunftssichere Lösung vor. Die neue 74 Q/R LED sorgt dank weich geformtem Leuchtkörper und indirektem Lichtanteil für edle Optik und angenehmes Ambiente. Die Leuchte bietet zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten: Sie ist wahlweise rund oder quadratisch und in unterschiedlichen Größen erhältlich. Es gibt schaltbare Varianten mit zwei Stromkreisen für eine reduzierte Nachtschaltung sowie IP44-, Sensor- und Notlichtversionen, Active- und RGBW-Ausführungen. Designvarianten als Anbau- oder Pendelversionen erweitern die Möglichkeiten der individuellen Raumgestaltung. Trilux: Light Connects This is Trilux’s slogan for this year’s Light + Building where it will be showcasing new products that support people in the networked world of tomorrow. Visitors to Hall 3.0 (D11/ E11) can experience at close hand how lighting will support work in the Future Office and processes in Industry 4.0, how it will create atmosphere in stores and also connect the smart city. For prestigious areas, for example, Trilux provides a future-proof solution in the form of an intelligent reinterpretation of a classic. The new 74 Q/R LED with its rounded luminaire body and indirect light has an elegant appearance and creates a pleasant atmosphere. The luminaire also offers numerous options for customisation. It’s available as a round or square version and in different sizes. There are switchable versions with two circuits for reduced night switching, as well as IP44, sensor and emergency light versions and Active and RGBW versions. A choice of surface-mounted or pendant luminaires provides even more options for individual interior designs.  Trilux 3.0 D11/E11 Maximilian von Tobias Grau Maximilian ist eine LED Tischleuchte aus poliertem Aluminium und aus Eiche. Der mundgeblasene Glasschirm, wahlweise in plissee, pearlwhite oder cognac, gibt der Leuchte ihren besonderen Charakter und schafft eine weiche und angenehme Lichtatmosphäre. Mit dem integrierten Dimmer kann das Licht stufenlos gedimmt werden. Neu von Regiolux zur Light + Building 2016 Maximilian from Tobias Grau Maximilian is an LED table light made from polished aluminium and oak. The hand-blown glass shade, available in pleated, pearl white or cognac, gives the product its special character and creates a soft and pleasant atmosphere. It also features an integrated stepless dimmer.   Tobias Grau 3.1 A85/B95 Philips Luminous Patterns – leuchtende Muster Mit vernetzter dynamischer LED-Beleuchtung und individuellen Beleuchtungsmustern können Architekten und Designer ihren kreativen Impulsen bei der visuellen Gestaltung von Innenräumen jetzt freien Lauf lassen. Mit Philips Luminous Patterns lassen sich Foyers, Lobbys und Rezeptionen mit Licht völlig neu interpretieren. Dahinter verbirgt sich ein programmierbares, vernetztes LED-Beleuchtungssystem, das mit Licht, Mustern und Materialien einen optischen Imperativ setzt. Die dekorativen, leuchtenden Wandpaneele Luminous Patterns verbrauchen wenig Energie, sind langlebig und eignen sich zur visuellen-dynamischen Gestaltung vieler Innenräume. Philips Luminous Patterns Networked dynamic LED lighting and individual lighting patterns enable architects and designers to give free rein to their creativity in designing the look of rooms. With Philips Luminous Patterns foyers, lobbies and reception areas can be completely reinterpreted with light. The technology behind this concept is a programmable networked LED lighting system that combines light, patterns and materials to create a visual spectacle. The decorative Luminous Patterns wall panels consume very little power, are durable and are suitable for creating visually dynamic interiors in a wide range of locations.   Philips Forum 0 A01 8 Innenleuchten /Indoor Luminaires Regiolux stellt 2016 mit der neuen LED-Lichtleiste ilia ILG eine einfache, wartungsarme und universelle Lösung zur funktionalen Beleuchtung von Nebenräumen vor. Das zeitlose Design eignet sich für den sichtbaren Einbau, denn das kubische Gehäuse mit leichter Taillierung macht optisch eine gute Figur. Auch für Lichtvouten bis hin zur Montage als Lichtband ist sie eine intelligente Lösung. Ein homogen ausgeleuchteter Diffusor garantiert dabei hohen Sehkomfort. Die LED-Module erzielen mit bis zu 107 lm/W eine solide Lichtausbeute – wahlweise in der Lichtfarbe Warmweiß oder Neutralweiß – und gewährleisten eine lange Lebensdauer von 50.000 Stunden (L80/B10). Im Vergleich zu konventionellen Lichtleisten mit Leuchtstofflampen spart sie über 50 Prozent an Energie. Regiolux news for Light + Building 2016 This year Regiolux is presenting its new ilia ILG LED lighting strip which is a simple, low-maintenance and universal solution for the functional illumination of ancillary rooms. The timeless design is suitable for visible installation because the slightly tapered cubic enclosure has a neat appearance. It is also an intelligent solution for everything from cove lighting to complete strip lighting. A uniformly illuminated diffuser ensures high visual comfort. With up to 107 lm/W, the LED modules achieve a respectable luminous efficacy – either in warm white or neutral white – and offer a long service life of 50,000 hours (L80/ B10). Compared to conventional lighting strips with fluorescent tubes it provides energy savings of more than 50 percent.  Regiolux 3.1 A11 Leuchtendes Juwel der Frankfurter Skyline Als Bereicherung der Frankfurt Büroszene präsentiert sich der St Martin Tower in der Franklinstraße, am Katharinenkreisel, dem früheren „Opel-Rondell“ bzw. direkt neben dem Radisson Blu Hotel. Dies gilt nicht nur für die Architektur, sondern ebenso für die Lichtlösung. Hier sorgen LED Leuchten von Zumtobel für ein abgestimmtes Arbeitslicht und eine inspirierende Raumatmosphäre. Das von den Architekten msm meyer schmitz-morkramer entwickelte Büroensemble setzt sich aus dem flügelförmigen Turm und dem U-förmigen Wing zusammen, die sich um eine zentrale großzügige Plaza gruppieren. Das Gebäudeensemble ist mit dem Zertifikat „Silber“ der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) vorzertifiziert. Nicht nur Funktionalität und nutzungsgerechte Flächen stehen im Blickpunkt, sondern ebenso ein optimiertes Arbeitsumfeld und damit das Wohlbefinden der Mieter. Dazu trägt sowohl die Lichtlösung, die konsequent auf LED-Leuchten von Zumtobel basiert, als auch das umfassende Serviceangebot, unter anderem mit Kindertagesstätte und Fitness-Center, erheblich bei. Das von den Architekten msm meyer schmitz-morkramer zusammen mit Zumtobel entwickelte Beleuchtungskonzept ist für das gesamte Gebäudeensemble die Basis. Für dessen Umsetzung sorgte die enge Zusammenarbeit mit K. Dörflinger Gesellschaft für Elektroplanung mbH & Co. KG, aus Allendorf, sowie mit EGT Gebäudetechnik GmbH aus Triberg. Nun präsentiert sich der St Martin Tower mit einer gelungenen und vor allem durchgängigen LED-Lichtlösung, eben auch in der Kita, dem Fitness-Center, den diversen Nebenräumen oder zum Beispiel in der Tiefgarage. A sparkling jewel for the Frankfurt skyline St Martin Tower is located in Franklinstrasse on the Katharinen roundabout, formerly the Opel roundabout, directly next to the Radisson Blu hotel. It is splendid addition to Frankfurt’s cityscape, not only for its architecture but also for its lighting system. LED luminaires from Zumtobel create the right light for working and an inspiring atmosphere. Architects msm meyer schmitz-morkramer designed this office complex with a tower and a U-shaped wing grouped around a spacious central plaza. The complex has already been precertified with a “Silver” certificate from the German Sustainable Building Council (DGNB). Functionality and task-oriented spaces now share equal weighting with optimised working environments and the associated wellbeing of the people who use the building. The lighting solution, designed by Zumtobel in cooperation with architects and based on LED luminaires from Zumtobel, together with the comprehensive range of services on offer, including child care and a fitness centre, make a significant contribution to achieving these objectives. Installation was completed in close cooperation with K. Dörflinger Gesellschaft für Elektroplanung mbH & Co. KG from Allendorf, and EGT Gebäudetechnik GmbH from Triberg. St Martin Tower has an impressive LED-based lighting system throughout the entire building, including the day nursery, fitness centre, various ancillary rooms and even the underground garage.   Zumtobel Group 2.0 A30/B31


Frankfurt Daily light+ building
To see the actual publication please follow the link above