Messezeitung_Tag2

Frankfurt Daily

Frankfurt daily Montag, 31. März 2014 / Monday, March 31, 2014 e-Paper Die Entwicklung von LEDs für hochwertiges weißes Licht, die digitale Steuerung und die Innovationen im Bereich der OLEDs verändern die Art und Weise, wie wir unsere Wohnungen, Büros und Geschäfte oder Städte beleuchten, grundlegend. Digitale Steuerungen kombinieren bereits farbiges und weißes Licht, sodass eine neue Qualität der Beleuchtung in nahezu allen Lebensbereichen entsteht. Licht, das sich automatisch der Tageszeit anpasst oder Farben und Effekte schafft, die den Aktivitäten oder Stimmungen der Menschen entsprechen, ist keine Zukunftsmusik mehr. Licht ist inzwischen weit mehr als nur Beleuchtung, es ist zu einer globalen Sprache geworden. Philips präsentiert auf der Light+Building 2014 in allen Anwendungsbereichen neue und auch überraschend innovative Systeme. Der Philips-Chef, Frans van Houten, teilte im Januar 2014 mit, dass die Ziele für das Gesamtjahr 2013 erreicht wurden: „Im Sektor Lighting sind die Umsätze im Jahresvergleich und auf vergleichbarer Basis um 8 Prozent gestiegen, mit zweistelligen Zuwächsen bei Lumileds und Automotive“. Forum 0, A01 The future of light is digital The development of LEDs for high-quality white light, digital control systems and innovations in the field of OLEDs are all fundamentally changing the way in which we are illuminating our homes, offices, shops and cities. Digital controllers combine coloured and white light, resulting in a new quality of light for virtually every sphere of life. Light that automatically changes according to the time of day or produces colours and effects that match the activities or moods of people in the room is no longer science fiction. Light is now much more than just illumination, it has become a global language. At Light+Building 2014 Philips is showcasing new and surprisingly innovative systems in all areas of application. In January 2014 Philips CEO Frans van Houten announced that the targets for 2013 had been achieved: “In the Lighting sector, yearon year and like-for-like sales were up by 8 percent, with double-digit growth in Lumileds and Automotive”. Forum 0, A01 World of white! Eines der führenden LED-Unternehmen, Seoul Semiconductor, präsentiert auf der Light+Building zum ersten Mal in der Halle 6.2 seine Produkte. „Für unser Unternehmen ist die Light+Building die wichtigste Messe. In Frankfurt am Main präsentieren wir Leuchtmittelherstellern, Designern und Architekten aus der ganzen Welt unsere innovativen LEDs“, sagt Manuel Zarauza, Managing Director von Seoul Semiconductor. Seoul Semiconductor, one of the leading LED specialists, is exhibiting at Light+Building for the first time in Hall 6.2. “Light+Building is the most important trade fair for our company. In Frankfurt we are presenting our innovative LEDs to luminaire manufacturers, designers and architects from all over the globe”, said Manuel Zarauza, Managing Director of Seoul Semiconductor. u Seoul Semiconductor 6.2 A04 Philips wieder im Forum Die Zukunft des Lichts ist digital Montag 31.03.2014 Verleihung Energieeffizienzpreis 2014 Halle 8.0 J60/K62 Sonderschau KNX city Galleria 1 Sonderschau Smart Powered Building – das Gebäude im Smart Grid Freigelände 11 (zwischen Hallen 8, 9 und 11) Design Plus powered by Light+Building – Ausstellung der prämierten Produkte Halle 3.1 D40 Sonderschau Innovationspreis Architektur und Technik Halle 1.1 E51 Simplify Your Light mit TRILUX Wie lassen sich komplexe, technische Herausforderungen zukünftig bewältigen? Wir haben uns dieser entscheidenden Frage gestellt und eine Lösung gefunden. Unsere Vision ist einfach und spiegelt sich in unserem neuen Claim „Simplify Your Light“ wider: Wir liefern individuelle Lichtlösungen, kombinieren hochwertige Produkte mit einem ganzheitlichen Service. So bieten wir dem Kunden Orientierung und Klarheit in einem schnelllebigen Lichtmarkt und liefern alles aus einer Hand. Überzeugen Sie sich selbst, dass professionelles Licht einfach sein kann – und dennoch nichts an seiner Faszination verliert. Wir freuen uns Sie auf unserem Messestand zu begrüßen! Simplify Your Light with TRILUX How can we master complex technical challenges in the future? That was the crucial question we asked ourselves, and we have found an answer. Our vision is simple and is reflected in our claim: “Simplify Your Light”. We supply individual lighting solutions, combining high-quality products with a holistic service offering. This means that we offer our customers expert guidance and clarity in a fast-moving lighting market, supplying everything from a single source. See for yourself just how simple professional light can be – yet losing nothing of its fascination. We look forward to welcoming you to our booth. u Trilux 3.0 D11 events Michael Huber Als Generalbevollmächtigter zeichnet Michael Huber für die strategische Ausrichtung von TRILUX verantwortlich und vertritt die Interessen der Gesellschafter. As chief executive, Michael Huber is responsible for the strategic alignment of TRILUX and represents the interests of the shareholders. Neue LEDs: Seoul Semiconductor Zukunft ist, wenn alle Augen leuchten: Philips sagt ein herzliches Willkommen zur Light+Building 2014, rechts im Vordergrund Roger Karner, Geschäftsführer des Unternehmensbereichs Lighting DACH The future is here when all eyes are shining. Philips bids a warm welcome to Light+Building 2014, front right: Roger Karner, head of the Lichting DACH division Ihr Business ist Licht? Unseres ist Recycling! Lightcycle macht Recycling einfach und unterstützt Sie bei der Erfüllung Ihrer gesetzlichen Verpflichtungen! Erfahren Sie mehr – in Halle 3.1, Stand A36. Hall 3.1, Booth B90 ������������������


Frankfurt Daily
To see the actual publication please follow the link above