Page 11

Frankfurt Daily

Frankfurt daily Biologisch wirksame Beleuchtung von Waldmann Dass Licht überhaupt biologisch wirksam ist, ist eine noch relativ neue wissenschaftliche Erkenntnis. Während die visuelle und emotionale Wirkung von Licht schon lange bekannt sind, entdeckten Forscher erst 2002 die retinalen Ganglienzellen im Auge. Diese Zellen enthalten das lichtempfindliche Protein Melanopsin und sind mit Bereichen im Gehirn verbunden, die als wichtigstes Steuerzentrum unseres vegetativen Nervensystems gelten. Menschen, die im Berufsleben stehen, verbringen ihren Tag überwiegend in Innenräumen. Ihnen fehlen häufig die Dynamik und die biologische Wirkung des Tageslichts. Ziel einer biologisch wirksamen Beleuchtung am Büroarbeitsplatz ist es daher, den Menschen das natürliche Lichterlebnis und dessen positive Wirkung zurückzugeben. Planungsempfehlungen zu biologisch wirksamem Licht gibt seit April 2013 die DIN SPEC 67600. Die Entwicklung des Waldmann Lichtmanagementsystems Pulse VTL erfolgte in enger Abstimmung mit Prof. Dr. med. Dipl. Ing. Herbert Plischke, Professor für Licht und Gesundheit an der Münchner LMU und Mitarbeiter des GRP (Generation Research Program) in Bad Tölz. Eine erste Umsetzung der biodynamischen Tageslichtnachführung hat Waldmann in der LED-Stehleuchte LAVIGO und damit einer flexiblen Lichtlösung realisiert. Der Indirektanteil der Stehleuchte bildet den Tageslichtverlauf in einer programmierbaren Regelkurve nach. Biological effects from Waldmann It is only relatively recently that scientists have recognised that light has biological effects. The visual and emotional effects of light have been known for quite some time but it was not until 2002 that researchers discovered the retinal ganglion cells in the eye. These cells contain the light-sensitive protein melanopsin and are linked to areas in the brain which form the important control centre for our vegetative nervous system. People who work in industry and commerce spend most of their working lives indoors. What they often lack are the changes in daylight and the biological effects that these changes have. The purpose of biologically effective lighting at office workstations is therefore to give people back this natural experience of light and its positive effects. Recommendations on biologically effective light have been available since April 2013 in DIN SPEC 67600. The Waldmann Pulse VTL light management system was developed in close cooperation with Professor Herbert Plischke, Professor for Light and Health at the University of Munich and co-worker at GRP (Generation Research Program) in Bad Tölz. Waldmann’s first implementation of bio-dynamic daylight simulation is the LAVIGO LED floor-standing luminaire, a really flexible solution. The indirect light from the luminaire simulates the course of natural daylight in a programmable curve.  Waldmann 3.1 B31 Toshiba mit vielen LED-Innovationen Toshiba Lighting Systems bietet mit der neuen Neoaccent-Serie eine der umfangreichen LED-Innovationen, die besonders für die attraktive Beleuchtung von Verkaufsräumen ausgelegt ist. Die LED Reihe umfasst Stromschienenstrahler und justierbare Deckeneinbauleuchten in Innenleuchten /Indoor Luminaires 11 durchgängigem Design. François Seguineau, Vice President von Toshiba Lighting Systems für Europa erläutert: „Für diese Strahler hat Toshiba Lighting nun speziell ausgelegte Linsen entwickelt, die sehr präzise eng-, mittel- und breitstrahlende Lichtverteilungen mit hoher CBCP (Center Beam Candlepower) und minimalen Streuverlusten erzielen.“ Mit unterschiedlichen Lumen-Klassen, Farbtemperaturen, Ausstrahlungswinkeln und optionalem High-CRI-Filter bietet die Serie maximale Flexibilität und die passende Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen. So many LED innovations from Toshiba Toshiba Lighting Systems presents the new Neoaccent series, one of the many innovative LED lighting systems for attractive illumination of retail outlets. The LED series includes power rail spotlights and adjustable recessed ceiling luminaires, all in a consistent design. François Seguineau, Vice President of Toshiba Lighting Systems for Europe explains: “For these spotlights Toshiba Lighting has developed special lenses which achieve very precise narrow, medium and broad beam distribution of light with high CBCP (Center Beam Candlepower) and minimal scatter losses.” The series offers different lumen classes, colour temperatures, beam angles and optional high CRI filters for maximum flexibility, making these systems ideal for a large number of different applications.   Toshiba Lighting Systems 4.2 G10 TUNE ABLE WHITE - Pico Petit Mini ZENIGATA Mega Tiger Giga Sharp bietet Produktentwicklern, Licht-Designern und Architekten mit dem aktuellen ZENIGATA-Portfolio ein extrem breites Angebotsspektrum für innovative und effiziente LED-Applikationen. Ob für Office, Home& Living, Shop & Retail, Industrial oder Outdoor – Sharp ZENIGATA LEDs glänzen durch hohe Qualität, besondere Farbtreue und maximale Lichtintensität. Bei den neuen Tuneable White LEDs kann die Farbtemperatur von 2.700 bis 5.700 / 6.500 Kelvin stufenlos eingestellt werden. ZENIGATA Komponenten erhellen dekorative und funktionale Lichtlösungen. Profitieren Sie von mehr als 40 Jahren LEDErfahrung und besuchen Sie uns auf der Light + Building vom 30.März bis zum 4.April 2014 in Frankfurt am Main: Halle 4.2, Stand J71. Oder nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf: info@sharpsde.com Besuchen Sie uns auf der Light + Building 2014 Halle 4.2, Stand J71


Frankfurt Daily
To see the actual publication please follow the link above