30140091_Messetag_03.pdf

Frankfurt Daily

Frankfurt daily Dienstag, 1. April 2014 / Tuesday, April 1, 2014 e-Paper 36 innovative Produkte ausgezeichnet Design Plus powered by Light+Building Der Design-Wettbewerb repräsentiert den Innovationsgehalt und die zukunftsweisenden Produktleistungen der auf der Messe vertretenen Aussteller aus den Bereichen Licht, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation. Auf der Light+Building 2014 wurden nun von Iris Jeglitza-Moshage, Mitglied der Geschäftsleitung Messe Frankfurt Exhibition und Andrej Kupetz (rechts im Bild), Geschäftsführer Rat für Formgebung, die Preise verliehen. Basierend auf den Kriterien Technologie, Ökologie und Design waren von einer internationalen Fachjury 36 Produkte mit dem Design Plus Preis ausgezeichnet worden, drei von ihnen wurden zusätzlich mit einer Best Of-Auszeichnung prämiert. Dies sind das wassergeschützte Programm Berker W.1 von Berker, die Tweeter-Leuchte von Delta Light und die Pendelleuchte Wireflow von Vibia. Dieses Jahr beteiligten sich 145 Aussteller aus 24 Ländern mit 238 Einreichungen. Auch 70 Studierende und junge Absolventen kreativer Studiengänge aus 15 Ländern haben sich mit visionären Konzepten beteiligt. Awards for 36 innovative products The Design Plus competition represents the powers of innovation and pioneering spirit of the exhibitors at Light+ Building in the fields of lighting, electrical engineering, home and building automation. The awards were presented by Iris Jeglitza-Moshage, a member of the managing board of Messe Frankfurt Exhibition and Andrej Kupetz (on the right), Managing Director of the German Design Council. Based on the criteria of technology, ecology and design, an international jury selected 36 products worthy of the Design Plus Award, with three being singled out for Best Of awards. These three are the waterproof Berker W.1 range, the Tweeter luminaire from Delta Light and the Wireflow pendant luminaire from Vibia. This year 145 exhibitors from 24 countries submitted a total of 238 entries. 70 students and recent graduates representing 15 different countries also submitted some visionary concepts. World of white! Marcel Schmelzer bei Trilux 0 - m d .4 ssia team’s k ll b k Dienstag 01.04.2014 Preisverleihung KNX TOP Event 2014 Forum 1, Raum Panorama Sonderschau KNX city Galleria 1 Sonderschau Smart Powered Building – das Gebäude im Smart Grid Freigelände 11 (zwischen Hallen 8, 9 und 11) Design Plus powered by Light+Building – Ausstellung der prämierten Produkte Halle 3.1 D40 Sonderschau Innovationspreis Architektur und Technik Halle 1.1 E51 Philips: Digitales Licht vernetzt Das Ziel von Philips ist es, das Leben der Menschen zu verbessern und entsprechend sinnvolle Innovationen zu entwickeln. Jetzt starten wir in das Internet der Dinge und verbinden LEDLeuchten mit vielfältigen Steuerungsmöglichkeiten, Netzwerken und Apps. Dies ermöglicht unseren Kunden, neue Lichterlebnisse zu schaffen und daneben bis zu 80 Prozent der Energie zu sparen. Ganz konkret erweitert Philips die Hue- Familie, zum Beispiel mit Leuchten aus dem 3D-Drucker. Für den Office-Bereich präsentieren wir ein Ethernet LED Licht System, was den Nutzern neben Kosteneinsparungen und Effienzgewinnen auch die intelligente Steuerung der Beleuchtung ermöglicht. Die Zukunft ist tatsächlich äußerst vielversprechend. Willkommen bei Philips. Philips: Digital network of light Philips delivers meaningful innovations that improve lives. Now we’re bringing the Internet of Things to life by connecting LED lights to controls, networks, devices and apps. This enables our customers to create new lighting experiences and achieve outstanding business outcomes while saving on average 80 % energy. Today, Philips’ announcements include additions to the Hue family: 3D printed luminaires and Hue Lux, a white light version of Hue. For offices we offer the first commercially available Power over Ethernet LED lighting system. Apart from unprecedented cost and efficiency benefits it allows workers to control lighting using a smart device. The future is indeed bright. The future is connected. Welcome to Philips. u Philips Forum 0, A01 events Eric Rondolat Eric Rondolat wurde 2012 zum CEO von Philips Lighting berufen. Eric Rondolat was appointed CEO of Philips Lighting in 2012. Preisverleihung Design Plus powered by Light+Building: Die prämierten Produkte werden im Rahmen einer Sonderausstellung in der Halle 1.1 Stand E51 gezeigt. Award ceremony for Design Plus powered by Light+Building. The winning products will be displayed in a special exhibition in Hall 1.1, booth E51. Trilux präsentiert auf der Light+Building 2014 nicht nur innovatives Licht. Alle Fans von Borussia Dortmund können heute, von 12:15 bis 13:00 Uhr, Marcel Schmelzer, den ultimativen Linksverteidiger vom BVB, am Messestand von Trilux begrüßen. Marcel Schmelzer at Trilux Trilux has come to Light+Building 2014 with more than just innovative light. Today, from 12.15 to 13.00 fans of Borussia Dortmund are in for a treat. Marcel Schmelzer, the team’s outstanding left-back, will be taking questions at the Trilux booth. u Trilux 3.0 D11 Sustainable lighting manufacturers offer their German customers easy recycling. What about you? Visit us in hall 3.1, A36. Hall 3.1, Booth B90 ������������������


Frankfurt Daily
To see the actual publication please follow the link above